Für wen?

Mitarbeiter die mit der korrekten Ladungssicherung vertraut werden sollen.

Was ist das Ziel des Seminars?

Dieses Seminar vermittelt Ihnen die richtige Ladungssicherung in Theorie und Praxis nach den Richtlinien der VDI 2700a. Mit dem erworbenen Fachwissen sind Sie in der Lage, die Ladungssicherung zu beurteilen, gegebenenfalls geeignete Korrekturmaßnahmen vorzunehmen und damit Ihrer Verantwortung besser nachzukommen. Sie wissen, welche Sicherungsmethoden und Hilfsmittel notwendig sind, um eine Personengefährdung auszuschließen. Praktische Übungen innerhalb des Lehrgangs veranschaulichen die Wirkungsweise in der konkreten Anwendung.

Welcher Inhalt erwartet die Teilnehmer?

– Berufsgenossenschaftliche Vorschriften und Regeln – DGUV Vorschrift V 1 – Straßenverkehrsordnung – StVZO – Ordnungswidrigkeitengesetz – Strafgesetzbuch – GüKG – Praktische Übungen – Schriftliche Abschlussprüfung

Welchen Abschluss erhält der Teilnehmer?

Teilnahmezertifikat

Wie lange dauert der Kurs und wieviel kostet dieser?

Dauer : 1 Tag 8-16 Uhr Lehrgangsgebühr: 119,- EUR Prüfungsgebühr: inkl. Verpflegung + Lernmittel: