Unsere Termine:

05.06.2021 bis 06.11.2021

Für wen ? Grundvoraussetzungen

Fachpersonal für Begleitfahrzeuge – Mindestalter 18 Jahre – Nachweis eine 2-jährigen Führerscheinbesitzes der Klasse B – Vorlage eines gültigen Führerschein zum Kursbeginn

Was ist das Ziel des Seminars?

Die Teilnehmer erhalten eine Grundausbildung um Begleitfahrzeuge zur Absicherung von Großraum- und Schwertransporten mit Wechselverkehrszeichen-Anlage (BF3). Um kompetentes Personal für die BF3-Fahrzeuge garantieren zu können, nehmen die Anwärter an einem interdisziplinär ausgerichteten Grundkurs teil. Ziel ist es, Sie so auszubilden, dass sie durch ihre Funktion als Fahrer eines BF3-Fahrzeugs eine Gefährdung des Straßenverkehrs durch die Transportabsicherung ausschließen können.

Welcher Inhalt erwartet die Teilnehmer?

– Rechtliche Voraussetzung für die Begleitung von Großraum- und Schwertransporten – Einführung in den Brückenbau: Darstellung der wichtigsten Grundlagen und der Belastung der Brückenbauwerke durch schwere Fahrzeuge, Erklärung der Gründe für das Zustandekommen der Auflagen für den Schwertransport – Genehmigungen und deren Umsetzung für das Begleitfahrzeug mit WVZ-Anlage: Erläuterungen der Genehmigung sowie des speziellen Streckenplans, Umsetzen der Symbolik des Plans – Verhalten des Begleitfahrpersonals im Straßenverkehr (polizeilicher Teil): Einführung in das spezielle Verhalten im Verkehrsgeschehen, Abgrenzung der Möglichkeiten gegen die Auflagen des polizeilichen Vollzugsdienstes, Darstellung der Verantwortung der Fahrer

Welchen Abschluss erhält der Teilnehmer?

Erlangung des Berechtigungs-Ausweises (Grundkurs)

Wie lange dauert der Kurs und wieviel kostet dieser?

Dauer : 2 Tage 8-16 Uhr Lehrgangsgebühr: 249,- EUR Prüfungsgebühr:  inkl. Lernmittel: inkl.

Jetzt kontaktieren!